Deborah Rothbart - Tierosteopathie
Ganzheitliche Osteopathie für Pferd & Hund in NRW

Ganzheitliche Osteopathie für Hunde


Die Praxis für Hundeosteopathie befindet sich ab dem 01.12.2018 auf dem Gelände der Tierarztpraxis Kersebohm:

Im Siepen 1, 44536 Lünen

Selbstverständlich sind auf Wunsch auch Hausbesuche möglich. Alle Termine nach Vereinbarung:
01 78 / 7 14 96 97 oder kontakt@tierosteo-nrw.de



Prävention

Sie möchten auch Ihrem Hund einfach mal etwas Gutes tun? Dann sind Sie hier natürlich ebenso genau richtig! Neben einer ausführlichen Beratung und Untersuchung, bei der eventuelle Probleme direkt behoben werden können, schauen wir uns auch gemeinsam das komplette Zubehör an und prüfen es auf optimalen Sitz und Passform. Desweiteren berate ich Sie gerne zur Trainings- und Fütterungsoptimierung.

Sie können Ihrem Hund bei dieser Gelegenheit auch einfach mal eine entspannende Massage oder Faszienbehandlung gönnen, selbstverständlich ganz individuell!


Osteopathie

Immer mehr Hunde haben Erkrankungen und Probleme im Bewegungsapparat. Hier kann die Hundeosteopathie helfen. Egal ob Hüft- oder Ellenbogendysplasien, Spondylosen, Bandscheibenvorfälle oder auch die Zahl der Kreuzbandrisse und operierten OCDs steigt unaufhörlich. Die Möglichkeiten der Behandlungen werden immer präziser um die Leiden der mannigfaltigen Bewegungsprobleme zu lindern.

Häufig kommen die Bewegungsbeschwerden bei Hunden von Ungleichgewichten der inneren Organe und deren Aufhängungen, sowie von Muskelverspannungen und Muskelüberbelastungen. Diese Ursachen lassen sich sehr gut über die viszerale Osteopathie und die kraniosakrale Therapie beheben. Diese Formen der Behandlung sind für den Organismus schonender und werden vom Hund sehr gut angenommen und können vom Körper besser umgesetzt werden.


Physiotherapie

Wie auch im Humanbereich arbeitet die Hundephysiotherapie mit sanften und schmerzfreien Methoden: Hundephysiotherapeuten setzten dabei manuelle Techniken, z.B. Massagen, Lymphdrainage oder Mobilisationen der Gelenke ein. Auch die Bewegungstherapie in Form von aktiven und passiven Übungen ist ein grundlegender Baustein. Die Physiotherapie richtet ihr Augenmerk auf die Funktion der Weichteile (Muskeln, Sehnen, Bänder, Faszien usw.). Es werden die Stoffwechselprozesse im geschädigten Gewebe verbessert, verspannte Strukturen sanft gelockert und eingeschränkte Bewegungen wieder angebahnt. Dadurch hat der Hund weniger Schmerzen, die Muskulatur kräftigt sich wieder, und der Hund kann zu seiner physiologischen Beweglichkeit zurückfinden.

Die Physiotherapie und die Osteopathie lassen sich gut miteinander ergänzen, häufig lassen sich bestimmte Probleme nur durch eine Kombination aus beiden Therapien lösen. Desweiteren bietet sie sich insbersondere im Rehabilitationsbereich an um nach einem Trauma, einer Operation oder bei chronisch voranschreitenden Erkranknungen gezielt an einer lokalen Bewegungsstörung zu arbeiten.


Osteopathische Akupunktur

Nach jahrelangen Studien und Forschungen auf den Gebieten der Osteopathie und Akupunktur hat Dr. Jean-Yves Guray die Behandlungsmethode  „Osteopathische Akupunktur“ entwickelt - eine einzigartige Behandlungsmethode, die diese beiden Bereiche auf wunderbare Weise miteinander verbindet, indem mittels Akupunktur vorhandene Blockaden unterschiedlicher Genese sanft und einfach gelöst werden können.

Diese Behandlungsform ist noch weitesgehend unbekannt, ich freue mich daher besonders Pionierarbeit auf diesem Gebiet leisten zu dürfen!


Matrix-Rhythmus-Therapie / Neurostimtherapie, Low-Level-Laser und Moyave Flächenpad (LEDT+IR)

Der Einsatz dieser Geräte kann zur Optimierung diverser Heilungs- und Erholungsphasen eingesetzt werden.

  • Präventiv zur Gesundheitsförderung und Wellness
  • Schmerzreduktion
  • bei Muskelproblemen durch Sportverletzungen
  • Muskelatrophien, Myopathien
  • Sehnen- und Bänderverletzungen
  • Schwellungen und Entzündungen
  • orthopädische und neurologische Erkrankungen
  • Triggerpunkt-Behandlungen
  • Akupunktur
  • Hämatome
  • vegetative Erkrankungen
  • Neuralgien
  • Narbenkontrakturen
  • Aktivierung der zellbiologischen Regulation
  • u.v.m.


Rehabilitation

Selbstverständlich helfe ich auch Ihrem Hund nach einem Unfall oder einer Operation wieder zu seiner Form zu finden. Auch im Bereich diverser Erkrankungen ist der Einsatz meiner verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten eine gute Unterstützung für den Heilungsprozess. Sprechen Sie mich einfach an.